Über uns

Im Jahre 1880 gründete der Tischlermeister Fritz Benkert das Bestattungshaus Benkert, welches in den 50er Jahren von seinem Enkel Georg Knopp übernommen wurde. Seit 1993 führen Ursula und Jochen Temme das Familienunternehmen. Auch die nachfolgende Generation mit unserer Tochter Malin ist im Betrieb tätig.

FamTemme
Ursula und Jochen Temme mit Tochter Malin

Am wichtigsten ist uns die liebevolle Versorgung der Verstorbenen und die persönliche und individuelle Begleitung der Trauernden.

Unsere Mitarbeiter

Seit August 2003 ist Bestatter/Bestatterin ein anerkannter Ausbildungsberuf in Deutschland. Seit 2006 bilden wir aus, weil die Bestattungsfachkraft nicht nur informiert, berät und betreut, sondern zu der fachlichen Ausübung des Berufes gehören auch umfassende Kenntnisse der gesetzlichen Bestimmungen, Riten und Gebräuche.

Stryczek
Magdalene Stryczek
Maren Babinsky-Schneider

Unser Bestattungshaus legt dabei besonderen Wert auf die liebevolle Versorgung der Verstorbenen und die persönliche und individuelle Begleitung der Trauernden.